Kopfschmuck

Happy Day Accessoires: Brautmode & Abendkleider

Motto: Frühlingszauber Märchenhochzeit Kulinarische Winterhochzeit
Ein Brautschleier darf bei einer märchenhaften Hochzeit nicht fehlen, traditionell betritt die Braut verschleiert die Kirche und tritt so vor den Altar.

Der Bräutigam darf den Schleier erst nach dem Ja-Wort für den Hochzeitskuss heben.


25 - 500 EUR  Kontaktdaten

Beschreibung

Meistens wird der Schleier mit einem Hinterkopfgesteck in die Brautfrisur  eingearbeitet.

  • Alternativ kann die Braut
  • auch ein Diadem
  • ein Haarband
  • einem sichtbaren und edel verzierten Haarreif
  • oder einem Fascinator

zu ihrem Brautkleid tragen, wobei dann auf einen Brautschleier verzichtet wird.

Bräute, die eine elegante Hochsteckfrisur mit einer Tiara tragen, können den Schleier hinten in die Haare einarbeiten lassen, dadurch fließt er natürlich aus den Haaren heraus.
Menü