Kinder auf Hochzeiten – Wie Sie die Kleinen beschäftigen können

Kids Magazin 1024x576 - Kinder auf Hochzeiten – Wie Sie die Kleinen beschäftigen können

Ihre Hochzeitsfeier

dazu gehören neben der Familie, den Freunden und Ihren Kollegen natürlich auch deren Kinder oder sogar Ihre eigenen. Es ist daher sehr hilfreich, sich im Vorfeld schon über die Betreuung der Kinder Gedanken zu machen.
Wichtig hierbei ist es, dass Kinder immer beschäftigt werden müssen, damit ihnen nicht langweilig wird und Sie Ihren großen Tag auch genießen können. Hier finden Sie ein paar hilfreiche Tipps, damit Sie gelangweilte und genervte Kinder vermeiden und auch Ihre Gäste Freude an der Feier haben.
Bei Familienfeiern dürfte eine permanente Kinderbetreuung nicht schwierig sein, da findet sich immer jemand, der sich um den Nachwuchs kümmern kann. Ob Mama, Oma, Tante oder die Cousine. Bei mehreren Kindern würde es sich jedoch lohnen, direkt eine Kinderbetreuung zu organisieren, da es sonst vor Ort ganz schnell in Stress ausarten kann. An dieser Stelle möchten wir Ihnen gern unsere Kategorie „Alles rund ums Kind“ empfehlen. Schauen Sie doch einfach mal rein, vielleicht finden Sie hier eine passende Kinderbetreuung für Ihre Feier.
Die Kinderbetreuung kann somit das Brautpaar und die anderen Gäste etwas entlasten. Spielsachen und Spielideen werden dabei meistens mitgebracht, so dass man im Vorfeld sich nicht auch noch um die Bespaßung der Kinder kümmern muss.
Eine Location mit einem eigenen Spielplatz ist natürlich hier sehr vorteilhaft. Hier können sich die kleinen schön austoben. Sollten Sie die Kinderbetreuung selber in die Hand nehmen wollen, setzen Sie auf kleine Highlights während der Feier, welche die Kinder auf Trab halten. So beispielsweise Spiele, wie Eierlaufen oder Verstecken. Beschäftigen kann man sie jedoch auch gut mit Malen, Basteln oder kleinen Tischfeuerwerken. Bereiten Sie doch auch eine kleine Tombola mit Gewinnen vor, denn welches Kind erfreut sich nicht daran. Gern können Sie Kinder auch ein Lied oder Gedicht einstudieren lassen, welche dann dem Brautpaar und Gästen vorgetragen werden können.
Ob Sie nun eine Kinderbetreuung engagiert haben oder die Gäste selbst die Betreuung übernehmen – vermeiden Sie den Mangel an Abwechslung. Vor allem bei Hochzeitsreden können sich Kinder schnell langweilen. Hier gilt, bereiten Sie Ihre kleinen Gäste im Vorfeld schon auf die Trauung vor und teilen Ihnen mit, wohin Sie gehen. Wenn die Kinder schon etwas älter sind und es verstehen können, sind sie meistens etwas ruhiger. Am besten Sie packen für solche Situationen Malsachen, Puzzle und Bücher ein, damit sie etwas abgelenkt sind.
Weitere schöne Aufgaben sind das gestalten einer Collage für das Brautpaar oder das Einstudieren von Zaubertricks, welche den Gästen und dem Brautpaar vorgeführt werden können. Gern können Sie den kleinen Gästen auch Einwegkameras zur Verfügung stellen – dazu passend kleine Aufgaben, die sie erledigen müssen – zum Beispiel, die Braut oder die Hochzeitstorte zu fotografieren. Kinder können oft auch selbst sehr einfallsreich sein und sich miteinander selbst beschäftigen.
Beziehen Sie die Kinder auch unbedingt in die Hochzeitszeremonie mit ein. Schauen Sie dabei, welche Aufgaben von den Kindern übernommen werden können. Die kleinen wissen es nämlich sehr zu schätzen, wenn man ihnen würdevolle Aufgaben überträgt. Das Kinder natürlich auch ein entsprechendes Alter für bestimmte Aufgaben haben müssen versteht sich von selbst. Auch kleine Kinder ab 4 Jahren können schon am Geschehen teilnehmen. Blumenkinder gehören hier zu den beliebtesten Hochzeitsbräuchen. Jedoch können nicht alle Kinder Blumen streuen, daher sind weitere beliebte Aufgaben, das Tragen der Ringe auf einem Ringkissen oder das Tragen der Schleppe von der Braut.
Für Kinder ist eine Hochzeit immer auch etwas Spannendes. Kleine Mädchen freuen sich daher sehr darüber – wie die Braut – ein tolles Kleid anziehen zu dürfen, um sich wie eine kleine Prinzessin zu fühlen. Wenn Sie dann noch die Schleppe der Braut tragen dürfen, erfüllen sie den Traum eines jeden Mädchens. Aber auch für die Jungs findet man süße Kombinationen – passend zu der Festlichkeit. Diese festlichen Outfits lassen es den Kindern vor allem auch nochmal bewusstwerden, dass es sich hier um eine ganz besondere Situation handelt. Wichtig, packen Sie auf jeden Fall ein paar Wechselsachen ein – denn Flecken oder Dreck werden nicht ausbleiben.
Sorgen Sie also mit der perfekten Vorbereitung dafür, dass die Feier nicht nur für die Gäste und für Sie selbst unvergesslich wird, sondern auch für die ganz Kleinen.


Autorin: Nathalie Stäber / hier gehts zum originalen Artikel

Noch nicht genug gelesen, dann gehts hier weiter!

Schon mal was vom Rehearsal Dinner gehört? Es wird auch als entspannte Feier vor der Hochzeit bezeichnet. Gerade, wenn ihr den Abend vor eurer Hochzeit gemeinsam mit den engsten Freunden und Be...
Euer Ehegelübde Ihr wollt eurem Partner nicht nur die drei schönsten Worte schlecht hinsagen, sondern auch ein romantisches Ehegelübde im Kreise der liebsten Menschen...
Gast-Beitrag: Eure Hochzeit im Regent Berlin Ja, wir wollen auch! Zu einer Hochzeit gehört ein gutes Fest mit einer perfekten Location. Im Herzen Berlins, direkt vor der traumhaften Kulisse des ...
Polterabend vs. Polterhochzeit – Was meint Ihr? Bei der Planung der Hochzeit darf auch eins im Vorfeld des großen Tages nicht fehlen – der Polterabend. Mittlerweile wird dieser sogar zur Polterhochz...

Visited 611 times, 1 Visit today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.