Trends 2018

priest 2426172 1280 1024x681 - Trends 2018

Die Trends – mit jedem neuen Jahr, gibt es in der Hochzeitswelt neue Trends und Stile, die gesetzt werden. Und jeder möchte diese Trends auf seiner Hochzeit integrieren. Vieles kommt wieder in Mode, vieles verschwindet von der Bildfläche und einige Paare setzen sogar ihre ganz eigenen Trends.

In 2017 war das so zum Beispiel die Farbe Blau – was sich auch noch bis in 2018 gezogen hat. Genauso wie der Hochzeitsstil Bohemian. Dieser Trend hat sich über mehrere Jahre hinweggesetzt und erfreut sich heute noch immer an Beliebtheit. Typisch bei diesem Stil sind einfache bequeme Hochzeitskleider. Was das Schuhwerk betrifft, trägt man eher Sandalen. Gartenpartys – ganz ungezwungen und ohne Kleiderordnung, könnte man auch dazu sagen. Hier liegt die Natur im Fokus. Daher dekoriert man oft auch die Tische mit Zweigen oder Moos. Bei dem Stil merkt man jedoch mittlerweile immer mehr, dass sich mehr Luxus & Glamour durchsetzen. Ich bin gespannt, welcher neue Stil sich daraus entwickelt.

Ich habe für euch mal ein bisschen die Augen nach den neusten Trends offen gehalten. Viel Spaß beim Lesen.

Die Farbe schwarz

Schwarz, eine Farbe, die viele Bräute eigentlich nie auf einer Hochzeit sehen möchten, geschweige denn selbst tragen würden.
Aber, sich mehr und mehr in die Welt der Trends hereinschleicht und sich an Beliebtheit erfreut. Seien es auch nur kleine Elemente in schwarz. Was in 2017 begann, verstärkt sich mehr und mehr. Egal, ob es die Kleidung oder die Dekoration betrifft. Schließlich sind Farben mittlerweile ja auch Geschmackssache geworden. Wer also nicht in Weiß oder Creme heiraten will, der nimmt halt schwarz. Die Farbe soll dabei für Eleganz stehen. Auch wenn man diesen Trend vielleicht nicht im ersten Schritt mit Romantik in Verbindung bringt, so jedoch eindeutig mit Eleganz und einer Form von Klasse. Oder was meint ihr? Und mal ganz ehrlich, welche Braut möchte denn nicht elegant wirken?

Dekorations-Favoriten

Hier sind Ballons wieder voll im Trend! Und mal ganz ehrlich, schneller und günstiger könnt ihr eine Hochzeit nicht dekorieren. Und das Ergebnis lässt sich wirklich sehen! Hier gibt es die unterschiedlichsten Ballonvarianten und für jeden ist etwas dabei. Hier sind keine Grenzen gesetzt.

Brautmode

Haltet euch fest, hier lassen gleich mehrere Trends auf sich warten – egal ob es sich um Schleifen in Übergröße handelt, Perlenbesetzte Kleider und Elemente bis hin zum Mode-Trend Off-Shoulder, der sich weiterhin durchsetzt. Auch Brautkleider mit einem wirklich sehr tief ausgeschnittenen Rücken sieht man vermehrt, egal ob in Hochzeitsmagazinen oder auf Messen.

Schon mal was von Capes gehört? Unser neuer Trend schlecht hin. Und wird auch als Alternative von Boleros gehandelt. Neu, angesagt, modisch und sehr gut kombinierbar kann man dazu nur sagen. Denn die Capes gibt es kurz oder lang und setzen das Brautkleid noch mehr in Szene.

Candybar, Cocktailbar oder Whiskeybar

Nicht jeder legt einen großen Wert auf eine klassische Hochzeitstorte – hier kann sich auch eine andere süße Alternative ausgedacht werden – die garantiert für die Gäste eine Überraschung sein wird und für mehr Kommunikation untereinander sorgt und eure Gäste verschiedene Berührungspunkte auf der Hochzeitsfeier haben.

So zum Beispiel durch eine Candybar, einen Schokobrunnen oder sogar eine Cocktail- oder Whiskybar. Letzteres ist nun sehr im Kommen und erfreut garantiert die Männer unter euren Gästen. Hier müssen alle letztendlich die Tische verlassen und kommen so miteinander ins Gespräch. Und ein Hingucker ist es allemal.

Allgemein haben sich diese Bars in den letzten Jahren schon immer mehr an Beliebtheit erfreut. Ich bin gespannt, welche Bars sich noch so durchsetzen werden.

Greenery

Hier kommen wir auch wieder auf den Begriff Boho zurück – bei Greenery geht es nämlich nicht nur um die Trend-Farbe 2017, sondern auch um den Trend schlecht hin in der Hochzeitswelt, der sich weiter und weiter durchsetzt. Natur heißt hier das Thema – und alles was damit zusammenhängt. Nehmt nur den Boho-Stil, mit Zweigen oder Moos als Tischdekoration – oder Blumen im Haar.

Hochzeit in Weiß

Wenn mich jemand fragt, was die Hochzeitsfarbe schlechthin ist, dann wird meine Antwort sein: Weiß. Weiß passt einfach zu allem und jedem. Das war schon immer so und wird auch immer so sein. Ergänzt wird das ganze jedoch durch Hochzeitskonzepte, die komplett in weiß sind. Eleganz pur und immer wieder ein echter Hingucker. Was eine Farbe doch alles ausmachen kann. Und das schönste dabei ist auch, es ist von der Jahreszeit unabhängig.

Auftafelung

Runde Tische – überall hat man sie gesehen, doch langsam hat man sie einfach über. Desto mehr erfreuen sich lange Tafeln in der Kombination mit französischen Stühlen an Beliebtheit. Alles festlich eingedeckt und die Umgebung passend dazu mit Lichterketten oder Lampignons dekoriert. Kommt euch das bekannt vor? Richtig, auch das sieht man mehr und mehr.

Freie Trauung

Freie Trauung hier – Freie Trauung da. Wo man hinhört. Die Trauungsart nimmt immer mehr und mehr zu. Aber klar, will man mehr Romantik, ist man mit einer Freien Trauung & einem Hochzeitsredner an der richtigen Stelle. Im Standesamt selbst kann man leider nicht so viel Romantik verlangen. Aber auch die Dekoration rund um die Freie Trauung wird immer origineller und schöner. Hier steckt sehr viel Liebe im Detail. Egal, ob ein eingedeckter Trautisch oder ein Traubogen.

Kalligrafie und Brush-Lettering

Die Onlinedruckerei und Hochzeitspapeterie – der Trend bleibt bestehen.
Sehr beliebt sind momentan vor allem handschriftlich gemachte Einladungen. Was den Karten nochmal eine persönliche Note verleiht und sie zu etwas ganz Besonderem macht. Aber auch der Letterpressdruck erfreut sich an Beliebtheit und sorgt für eine sehr hochwertige Einladungskarte. Einige Brautpaare entwerfen sogar ihr eigenes Logo und sorgen damit noch für mehr Individualität.

Kerzen und goldene Elemente

Gold! Das wird die Farbe sein, die ihr jetzt auch bald vermehrt sehen werdet. Vor allem sieht man sie jetzt schon häufig in Form von Kerzenständern mit entsprechend weißen Stabkerzen. Ja, ihr habt richtig gelesen – die Stabkerzen kehren zurück und setzen einen erneuten Trend.

Welche Trends sind euch noch aufgefallen? Ich freue mich über eure Kommentare.

Eure Nathalie

Noch nicht genug gelesen, dann gehts hier weiter!

Unsere Tipps zum Brautkleidkauf Ein passendes Brautkleid zu finden, scheint meist gar nicht so einfach zu sein. Es gibt bestimmte Dinge, die man unbedingt beachten sollte. Sie stelle...
Unterhaltung auf der Hochzeitsfeier. Neuigkeiten aus der Hochzeitswelt. Hochzeiten können ganz unterschiedlich gestaltet werden, damit es aber nicht peinlich wird, hier ein roter Faden, a...
Der Hochzeitscountdown – Wann mache ich was? Der Hochzeitscountdowndamit hat die wohl aufregendste Zeit in Ihrem Leben begonnen. Angefangen mit dem Tag der Verlobung. Das kommende Jahr mag lang k...
Die perfekte Sitzordnung für eure Hochzeitsfeier Die perfekte Sitzordnung – abhängig wird diese definitiv von eurer Location sein. Doch auch die Größe der Hochzeitsgesellschaft spielt eine wichtige R...

Visited 580 times, 3 Visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.